Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2019
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Kleinkunst - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2027 Kurztext
Semester SoSe 2019 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 16
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe)    12.03.2019 - 03.04.2019 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 14:00 bis 16:00 Einzeltermin am 25.06.2019 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 14:00 bis 22:00 Einzeltermin am 02.07.2019 Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 12:00 bis 14:00 wöchentlich Gebäude E (Hauptcampus) - E-1/18 (Studiobühne 1) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Wittrock, Eike, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MTHE-S313 Mastermodul 1 Prod. u Refl. von Inszen., TM 3: Übung: Produktion von Inszenierungen
MTHE-S311 Mastermodul 1 Prod. u Refl. von Inszen., TM 1: Produktion von Inszenierungen
MTHE-SB233 Mastermodul 3 Prakt. u. Techn. d. Insz., TM 3: Übung
THE-AMPK2 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und Populäre Kultur / Übung Theaterpraxis
THE-VM2 VM Theo. u. Gesch. d. Theaters / Gegenwartstheater, TM: Übung / Colloquium Vertiefungsmodul
THE-AMVeUE AM Th. u. s. Vermittlung, TM: Übung Praxis des Theaters und seiner Vermittlung
THE-AMGEGU AM Gegenwartsth., TM: Übung Theaterpraxis
THE-AMTGUE Theorie u. Gesch. d. Theaters, TM: Übung Theaterpraxis
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

Anmeldung und Platzvergabe über "PLATZVERGABE Übungen Theater"

Prüfungsleistung: mündliche Prüfung

Lerninhalte

7 Minuten dauert eine klassische Zirkusnummer. Länger soll es hier auch nicht werden, eher kürzer. Ausgehend von Formen der sogenannten niederen Künste entwickeln wir kurze performative Nummern, und probieren am Ende, diese in einer größeren Form zusammenzubringen.

In dieser Übung geht es darum, performatives Handwerk zu verfeinern und an der kleinen Form zu üben: Magie, Jonglage, Kontorsionistik, Kleintierdressur, Clownerie, Food-Delivery, Ballonmodellieren, Kunstschießen, Kunstpfeifen, Seifenblasenkunst, Burleske, Stepptanz, Marina Abramovic, Handschattenspiel, Brotberatung, Comedy, Bauchreden, Gedächtnis- und Rechenkunst, Customer Service, Chris Burden, Sandmalerei, Pantomime, Partnerakrobatik, Hypnose, Chanson, Quick Change sowie ihre Mischformen. 

Dahinter steht die Frage, ob diese Formen der kleinen Künste (noch) subversives Potenzial bergen. Inwiefern lassen sich gesellschaftliche Anforderungen an das neoliberale Subjekt, ständig (sich) zu performen, hier in der Affirmation verhandeln? Welche virtuosen Leistungen bringen uns heute zum Staunen, und wie kann man mit diesem Affekt in einer Theatersituation umgehen? Wie lassen sich diese performativen Ausweitungen des Für-möglich-Gehaltenen in politische Handlungsräume umwandeln? Und schließlich: wie müßte Pina Bauschs Tanztheater heute aussehen?

Für die erste Sitzung bringt jede*r Teilnehmer*in bitte eine 3-minütige Nummer aus dem Bereich Kleinkunst, Zirkus, DSDS, Performance-Art-der-1970er-Jahre oder Dienstleistungs-Start-Up mit.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2019 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz