Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Differenz und Repräsentation - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0538 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 13 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzveranstaltung
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    05.03.2024 - 04.04.2024 23:59:59    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen + Fachsemestern (Hilfe)
Abmeldung bis Ende 1. Woche    05.04.2024 16:00:00 - 12.04.2024 23:59:59   
Anmeldung zweite Runde II (m. Modulprio.)    05.04.2024 16:00:00 - 11.04.2024 23:59:59    -- Anmeldung nur für Studierende in den unten genannten Studiengängen + Fachsemestern (Hilfe)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
Fr. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich 12.04.2024 bis 12.07.2024  Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.3.09 (Kleiner Seminarraum) Raumplan Braun      
Einzeltermine:
  • 12.04.2024
  • 19.04.2024
  • 26.04.2024
  • 03.05.2024
  • 10.05.2024
  • 17.05.2024
  • 31.05.2024
  • 07.06.2024
  • 14.06.2024
  • 21.06.2024
  • 28.06.2024
  • 05.07.2024
  • 12.07.2024
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
SoSe 2024 01 12.08.2024 12.08.2024 VERBINDLICH 11.08.2024 VERBINDLICH


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Braun, Elias Helge verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Pädagogik (ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Studienvariante: English Applied Linguistics Pädagogik (ErgF)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor ESW 5 -

Hinweis: Die Semesterangaben bewirken bei den o.a. Fristen eine Anmeldebeschränkung.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BLPÄ-AM23 Aufbaumodul 2, TM: Bearbeitung von erziehungswissenschaftlichen Problemstellungen (S)
xBLPÄ-AM22 Aufbaumodul 2, TM 2: Forschendes Lernen
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Angewandte Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Pongratz, Ludwig A. (2010). Einstimmung in die Kontrollgesellschaft. Der Trainingsraum als gouvernementale Strafpraxis - In: Pädagogische Korrespondenz (2010) 41, S. 63-74 DOI: 10.25656/01:8084

Deleuze, Gilles (1993). Postskriptum über die Kontrollgesellschaften. In: D. Klimke, A. Legnaro (Hrsg.): Kriminologische Grundlagentexte. Wiesbaden: Springer Verlag DOI:10.1007/978-3-658-06504-1_20

Guattari, F., & Deleuze, G. (1992). Tausend Plateaus. Merve Verlag.

Lesley, L. G. (2016). Decolonising the university curriculum. South African Journal of Higher Education, 30(2).

Lerninhalte

Das Seminar "Differenz und Repräsentation" schließt an die poststrukturalistische Repräsentationskritik bei Michel Foucault, Gilles Deleuze und Fèlix Guattari an und versucht deren sozialtheoretische, sozio-epistemische und erkenntnispolitische Überlegungen auf Probleme in erziehungswissenschaftlichen Handlungsfeldern zu übertragen. Letzteres erarbeiten wir u.a. exemplarisch an Überlegungen von Norbert Ricken, Ludwig Pongratz, Inna Semetsky und Olaf Sanders, Paul Mecheril und Viola B. Georgi. Das Seminar verbindet eine Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen diversitätssensibler Pädagogik mit poststrukturalistisch-bildungstheoretischen Perspektiven auf dieselbe. Teilnehmenden will das Seminar so eine völlig neue Perspektive auf Lernen, Lehrernde und Lernende bieten.

Das Seminar fokussiert den aktuellen Forschungsbereich des Dozierenden.

Ziel des Seminars ist die Erstellung einer wissenschaftlichen Hausarbeit.

Zielgruppe

Studierende des Polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengangs (BA und BSc);

Querschnittsthema: Heterogenität von Lerngruppen (HvL)


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit