Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

MONOLOG 3000 - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2226 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzveranstaltung
Sprache deutsch
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 03.05.2024 Hs 50 / Hohes Haus - KC.50.4.02 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 17:00 c.t. Einzeltermin am 04.05.2024 Hs 50 / Hohes Haus - KC.50.2.02 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 31.05.2024 Hs 50 / Hohes Haus - KC.50.4.02 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 17:00 c.t. Einzeltermin am 01.06.2024 Hs 50 / Hohes Haus - KC.50.4.02 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Lotz, Wolfram verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Kraus, Dagmara, Professorin Dr. verantwortlich, nicht durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kreatives Schreiben
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Bachelor B.A. Kulturwissensch./kP.
Bachelor B.A. LSKJ
Bachelor B.A. Szenische Künste
Master M.A. Kulturvermittlung
Master M.A. Lit. Schr. & Lektor.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLSL-SB221 M2.2, TM 1: Lektorieren
THE-AMPK2 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und Populäre Kultur / Übung Theaterpraxis
LSKK-M63 Poetologien der Gegenwart
LSKK-M52 Literarische Techniken
LSKK-M62 Poetik von Autor:innen, Gattungen, Genres
LSKK-M11 Schreibszenen
LSKK-M61 Theorie der Literatur
LIT-Poet3 Poetik, TM 3: Poetologien der Gegenwart
LIT-Poet2 Poetik, TM 2: Poetik eines Autors/einer Gattung/eines Genres
MLIT-SB223 Mastermodul 2 (LIS PO 2014) AM Th. u. Prax. d. Werkproz., TM 3: Genealogie des Schreibens
MLIT-SB311 Mastermodul 1 (ab PO 2014) Prod. u. Inszen. v. Lit., TM 1: Seminar Autorschaft, Theorie, Diskurs, Inszenierung
MLIT-SB312 Mastermodul 1 (ab PO 2014) Prod. u. Inszen. v. Lit., TM 2: Seminar Medien der Inszenierung von Literatur
MLIT-SB323 Mastermodul 2 Verf. d. Verm., TM 3: Übung Entwicklung von Konzepten zur Präsentation der eigenen Texte
LSKJ-M31 Literatur interdisziplinär
LIT-IntDi Literatur, interdisziplinär
MLSL-SB311 TM: Seminar: Autorschaft. Theorie und Diskurs
LIT-PoLiII Poetik und literarisches Schreiben II
LSKJ-M81 Werkstatt 1
LSKJ-M82 Werkstatt 2
LSKJ-M83 Werkstatt 3
LIT-SzLit1 Literatur (szenisch), TM 1: Szenisches Schreiben
LIT-SzLit2 Literatur (szenisch), TM 2: Projektorientierte Auseinandersetzung mit der Theorie und Praxis literaturvermittelnder Formen und ihrer szenischen Umsetzung
LSKJ-M73 Szenisches Schreiben
MLSL-SB312 TM: Seminar: Geschichte, Methoden und Techniken des Lekorats
MLSL-S223a TM 3: Kulturgeschichte der Schrift und Genealogie des Schreibens
THE-AMPK1 AM Theater u.d.a.Künste / Populäre Kultur, TM: Theater und die anderen Künste
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Bemerkung

Die Einreichungen bitte digital an wolfram.lotz[at]uni-hildesheim.de.

Studienleistung: Referat / schriftl. Aufgaben

Voraussetzungen

 Die  Einreichungungen bitte digital an wolfram.lotz[at]googlemail.com.

Lerninhalte

Warum entfaltet ein Text auf der Bühne Wirkung, und ein anderer nicht, also: wann ist ein Text theatral, und wann nicht? Anhand des Monologs wollen wir zu verstehen suchen, was das überhaupt ist: THEATRAL. Denn warum plumpsen eigentlich tolle erzählerische Prosatexte - gesprochen auf einer Bühne - oft so müde in den Raum, und andere Texte, die auf den ersten Blick ganz ähnlich aussehen, machen dort überhaupt erst so richtig ihr Licht an?

Neben einer gewissen Mündlichkeit ist dafür auch immer eine gewisse Dialogizität innerhalb des Theatermonologes selbst verantwortlich. Und jaja, doch: letztlich lässt sich deswegen auch anhand des Monologs besser verstehen, wann und wie ein theatraler Dialog überhaupt funktioniert.

Zwei Wochen vor der ersten Sitzung soll ein selbstgeschriebener Theatermonolog eingereicht werden, maximal 10 Seiten. Die Texte sollen dann auch (aber nicht nur!) in Hinblick auf die oben beschriebenen Fragen gemeinsam im Seminar besprochen werden.

Die Einreichungungen bitte digital an wolfram.lotz[at]googlemail.com.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Seminare BA  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit