Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

»Für ein Musical ist es nicht schlecht.« – Populäres Musiktheater im Visier der deutschsprachigen Medien - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2128 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 25
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell(am_ersten_Termin) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzveranstaltung
Sprache deutsch
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 16:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 12.04.2024 Hs 27 / Ackerpferdestall - KC.27.0.03 (Musik - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 17:00 Einzeltermin am 20.04.2024 Hs 27 / Ackerpferdestall - KC.27.0.03 (Musik - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
So. 10:00 bis 14:00 Einzeltermin am 21.04.2024 Hs 27 / Ackerpferdestall - KC.27.0.03 (Musik - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 16:00 bis 19:00 Einzeltermin am 07.06.2024 Hs 27 / Ackerpferdestall - KC.27.0.03 (Musik - großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 18:00 Einzeltermin am 08.06.2024 Hs 27 / Ackerpferdestall - KC.27.0.03 (Musik - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Sternitzke, Nick verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
3MMu-SB311 Mus Transformationen KuG, Musik TM: Vorlesung/ Seminar
KTTP-KV Zeitgen PuD, Seminar: Kulturvermittlung
LIT-EinfKJ Schreibpraxis, TM 1: Einführung in den Kulturjournalismus
LIT-PAjour Projektorientierte Auseinandersetzung mit der Theorie und Praxis journalistischer Formen
MKMU-S31a2 Studienbereich 3: Modul 1a, TM 2: Aktuelle Ansätze der Musikvermittlung
BLMU-BM32 Basismodul 3: Musikwissenschaft 2, TM 2: Systematische Musikwissenschaft
BKMU-AM22 Aufbaumodul: Musik und ihre Vermittlung, TM 2: Lernen - vermitteln - verstehen
BKMU-AM21 Aufbaumodul: Musik und ihre Vermittlung, TM 1: Musikvermittelnde Institutionen, Programme, Medien, Aufgabenfelder
BLMU-AM2 Aufbaumodul 2 / AM11 (ind): Musik im interdisziplinären Bereich der Wissenschaften und Künste
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
KWPK-AM3 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 3: Kulturgeschichte / Populäre Kultur / Kulturphilosophie
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Musik und Musikwiss.
Inhalt
Literatur

Literatur
(Auswahl):

-         
Arnbom, Marie-Theres Arnbom & Clarke,
Kevin: Welt der Operette. Glamour, Stars und Showbusiness, Wien 2011.

-         
Belina, Anastasia & Scott, Derek B., The
Cambridge Companion to Operetta, Cambridge 2020.

-         
Brüggemann, Axel: Die
Zwei-Klassik-Gesellschaft. Wie wir unsere Musikkultur retten, Frankfurt 2023.

-         
Everett, William A. & Laird, Paul R., The
Cambridge Companion to the Musica, Cambridge 2002.

-         
Friedl, Christian: Hollywood im
journalistischen Alltag. Storytelling für erfolgreiche Geschichten. Ein
Praxisbuch, Wiesbaden 2013.

-         
Jansen, Wolfgang: Musicals. Geschichte und
Interpretation, Münster 2020.

-         
Overbeck, Peter: Musikjournalismus. Radio –
Fernsehen – Print – Online, Wiesbaden 2022.

-         
Whitfield, Sarah: Reframing the Musical. Race,
Culture and Identity, London 2019.

 

Lerninhalte

„Kitschiger Kommerz oder großes Gefühl?“, fragte sich die Süddeutsche Zeitung in einem Für und Wider des Musicals und vereinte dabei den Konflikt der Medien im Umgang mit dem populären Musiktheater in der Überschrift. Während internationalen Klassik-Festivals ein breites Echo in den Medien, der Kritik sicher ist, bleiben Operette und Musical im deutschsprachigen Raum, im West-End und am Broadway ein Randphänomen in der Berichterstattung hierzulande. Aus Skepsis gegenüber dem Unterhaldenden, Gewinnorientierten oder aus Unkenntnis des ästhetischen Gegenstands? In dieser Lehrveranstaltung untersuchen wir journalistische Formate und ihre Auseinandersetzung mit den Genres Musical und Operette.
Wie verhält sich das Feuilleton zum populären Musiktheater? Welche Debatten werden geführt (und welche nicht) – und unter welchen Kriterien?

Nick Sternitzke ist freier Autor im Bereich Musik und Medien. Er arbeitet für unterschiedliche Sender und Medien, u.a. für WDR 3.

Zielgruppe

Kulturwissenschaftliche BA-Studiengänge: Aufbaumodul Musik und ihre Vermittlung TM1,2 Übung TM3; BA Musik (AM2), Öffnen für MA (bitte ergänzen!)


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
BA-Seminare  - - - 2
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit