Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Tandemseminar: Transdisziplinäre Verfahren ": Transdisziplinarität als Forschungsperspektive/Theorien der Inszenierung - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2007 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Master-Studierende
Credits
Hyperlink   Evaluation Ja - Fragebogen mit Leitfragen
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich 10.04.2024 bis 10.07.2024    Matzke      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Ismaiel-Wendt, Johannes Salim, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Matzke, Annemarie, Professorin Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A.Insz.d.Künste u.d.Me.
Master M.A. KGT
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MIKM-SB211 Studienbereich 2: Modul 1, TM 1: Medien und Formate von Inszenierungen
MIKM-SB222 Studienbereich 2: Modul 2 Insz. d. Gegenw., TM 2: Theorien der Inszenierung
MKGT-SB222 SB 2, Teilmodul 2.2.2: Transdisziplinarität als Forschungsperspektive
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Musik und Musikwiss.
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Lerninhalte

Das Seminar untersucht Theorien, Verfahren und Beispiele von Transdisziplinarität. Unter dem Foklus von Transidisziplinarität werden dabei wissenschaftliche, künstlerische, kuraotische und/oder künstlerische Strategien und Formate diskutiert, die einer strengen wissenschaftlichen oder künstlerischen Disziplinierung verweigern. Wir werden konkrete Formate und Fallbeispiele untersuchen wie wir auch aktuelle Theorieansätze diskutieren. Transdisziplinäre Verfahren und Arbeitsweisen werden hinsichtlich ihrer theoretischen und konzeptionellen Voraussetzungen zu analysiert und die praxeologischen und prozessualen Dimension ästhetischer Gegenstände erörtert.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
MA-Seminare  - - - 2
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit