Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Kunstvermittlung auf der Internationalen Lichtkunst Biennale - Planung und Umsetzung von Vermittlungsformaten für die EVI LICHTUNGEN 24 - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1719 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
Mo. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 30.10.2023 Hs 46 / Weißes Haus - KC.46.0.06 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine:
  • 30.10.2023
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 09:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich 06.11.2023 bis 18.12.2023  Hs 46 / Weißes Haus - KC.46.0.06 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 05.02.2024 Hs 46 / Weißes Haus - KC.46.0.06 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktpersonen (durchführend) Zuständigkeit
Henne, Carla verantwortlich und durchführend
Lohrmann, Noa verantwortlich und durchführend
Hilfskraft Kulturpolitik,  verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Speckmann, Julia , Diplom-Kulturwissenschaftlerin / Médiatrice Culturelle de l´Art (Master) verantwortlich, nicht durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MBK-SB323 Mastermodul 2 Verf. d. Vermittlung, TM 3: Übung Entwicklung und Erprobung konkreter Vermittlungsstrategien und -verfahren
KBK-exEukP TM 2+3: Seminar od. Übung: Experimentelle Erprobung und konzeptuelle Planung von Vermittlungsstrategien
KUN-M4/2 Kunst u. Vermittlung, TM: Übung Experimentelle Erprobung und konzeptuelle Planung von Vermittlungsstrategien
MKV-21 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 1: Konzeptionen von Kulturvermittlung
KPO-AMKV1 Kulturvermittlung, TM 1: Theoretische Konzeptionen von Kulturvermittlung und kultureller Bildung
KPO-AMKV2 Kulturvermittlung, TM 2: Kulturvermittlung in den Künsten, Kulturbesucherforschung und Evaluation von Kulturvermittlungsprozessen
KKPO-KM KKP AM KP(i)/KM, TM: Kulturmanagement
MKKTKV-22 MM 2 KV u. Kultur. Bild., TM 2: Theorie und Praxis Kultureller Bildung
0ERA-9LP Veranstaltungen mit 9 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
KWPK-AM2 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 2: Ästhetische Verfahrensweisen, Kulturtechniken und mediale, theatrale, musikalische Präsentationen
KWPK-AM3 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 3: Kulturgeschichte / Populäre Kultur / Kulturphilosophie
KW-AM4Ueb AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4: Übung (Studienbeginn ab 1.10.17): Beobachtung u ästh. Verarbeitung popkultur., massenmed. Prozesse u Phänomene
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Mörsch, Carmen: „Am Kreuzungspunkt von 4 Diskursen: Die documenta 12 Vermittlung zwischen Affirmation, Reproduktion, Dekonstruktion und Transformation“. In: Kunstvermittlung 2. Zwischen kritischer Praxis und Dienstleistung auf der documenta 12. Diaphanes, Berlin, 2009.

Gruber, Anne et al. (Hrsg): Kalkül und Kontingenz. Kunstbasierte Untersuchung im Kunst- und Theaterunterricht. Kopaed, München, 2020.

Hammer, Veronika (Hrsg): Kulturvermittlung. Inspiration und Reflexion zur kulturellen Bildung bei Kindern und Jugendlichen. Juventa Beltz, Weinheim Basel, 2014.

Bemerkung

Studienleistung: Referat, Mitarbeit, Protokoll

Ein Modulabschluss kann nicht erbracht werden. Die Umsetzung der Kunstvermittlungsformate für die EVI LICHTUNGEN wird jedoch finanziell vergütet.

Lerninhalte

Die Internationale Lichtkunstbiennale EVI LICHTUNGEN findet im Januar 2024 zum fünften Mal in Hildesheim statt. Zeitgenössische Lichtkunstwerke werden an unterschiedlichen Orten der Stadt, insbesondere im öffentlichen Raum präsentiert. Durch die Verbindung von künstlerischen Lichtinterventionen mit historischen Erbe- und Alltagsorten wird der urbane Lebensraum, das kulturelle Erbe sowie aktuelle Themen in Beziehung gesetzt.

Studierende können in dieser Übung Kunstvermittlungsformate entwickeln und in der Praxis mit den jeweiligen Projektpartner*innen umsetzten.
Dabei liegt der Fokus auf Kunstvermittlungsworkshops für unterschiedliche Schulklassen sowie auf der Konzeption von Streifzügen, in Form von dialogischen/experimentellen Führungen zu Lichtkunstwerken auf der Biennale.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit