Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Geruch im Museum - olfaktorische Inszenierungen und Vermittlungsformen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2048 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 16:00 Einzeltermin am 17.11.2023 Hs 46 / Weißes Haus - KC.46.0.06 (Seminarraum) Raumplan    

Es handelt sich um eine Blockveranstaltung mit folgenden Terminen:

 

01.11. Vorbesprechung (16-18 Uhr, c.t.) ONLINE via BBB

(https://bbb.uni-hildesheim.de/b/lis-lyi-j0g-6kk)

 

17.11. Grundlagen/Einführung in Hildesheim (11-16 Uhr, c.t.)

 

08. u. 09.12. Exkursion nach Leipzig

 

12.1. Auswertung in Hildesheim (11-16 Uhr, c.t.)

 

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 11:00 bis 16:00 Einzeltermin am 12.01.2024 Hs 46 / Weißes Haus - KC.46.0.06 (Seminarraum) Raumplan    

Es handelt sich um eine Blockveranstaltung mit folgenden Terminen:

 

01.11. Vorbesprechung (16-18 Uhr, c.t.) ONLINE via BBB

(https://bbb.uni-hildesheim.de/b/lis-lyi-j0g-6kk)

 

17.11. Grundlagen/Einführung in Hildesheim (11-16 Uhr, c.t.)

 

08. u. 09.12. Exkursion nach Leipzig

 

12.1. Auswertung in Hildesheim (11-16 Uhr, c.t.)

 

 
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 Einzeltermin am 13.01.2024 Hs 2A / Altes Pächterhaus - KC.2A.0.04 (Domäne Theater) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Weitere Person Zuständigkeit
Krankenhagen, Stefan, Professor Dr. verantwortlich, nicht durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KWPK-AM2 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 2: Ästhetische Verfahrensweisen, Kulturtechniken und mediale, theatrale, musikalische Präsentationen
KWPK-AM3 BA KuWi AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 3: Kulturgeschichte / Populäre Kultur / Kulturphilosophie
KW-AM4Ueb AM Kulturwiss./Pop.Kultur, TM 4: Übung (Studienbeginn ab 1.10.17): Beobachtung u ästh. Verarbeitung popkultur., massenmed. Prozesse u Phänomene
KTTP-KVKB4 Nur StO 21.02.23 TD Übung / Exkursion: Kulturelle Bildung oder Kulturvermittlung
0ERA-6LP Veranstaltungen mit 6 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
KTTP-KVKB3 Zeitgen PuD, Übung / Seminar / Exkursion: Kulturelle Bildung oder Kulturvermittlung
KTTP-AePra Zeitgen PuD, Seminar / Vorlesung: Ästhetische Praxis
KTTP-APoF3 Zeitgen PuD, Übung / Exkursion / Seminar: Ästhetische Praxis oder Formen der Kritik
KTTP-APoF4 Nur StO 21.02.23 TD Übung / Exkursion: Ästhetische Praxis oder Formen der Kritik
KTTP-KBuV Zeitgen PuD, Seminar: Kulturelle Bildung und Vermittlung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Lerninhalte

Geruch und Museum - olfaktorische Inszenierungen und Vermittlungsformen

Lange galt das Museum als Ort der visuellen Kultur und intellektuellen (bildungsbürgerlichen) Beschäftigung mit den auf Distanz in Vitrinen oder an Wänden dargebotenen Inhalten. Die Wahrnehmung durch andere Sinne, wie das Fühlen, Schmecken oder eben Riechen fand in dieser Kulturinstitution kaum statt. In den letzten Jahren gab es einige Versuche dies zu ändern, etwa im Hinblick auf Düfte im Museum. So befasst sich beispielsweise die Bremer Museumskooperation Smell it mit dem Duft in der Kunst und im Museum oder im Deutsche Historische Museum wurde der Schweißgeruch von Industriearbeiter*innen oder der Duft von Alexander von Humboldts Reisen in Südamerika im Ausstellungsraum dargeboten. Auch im Ulmer Kunstmuseum wurden die Besucher*innen aufgefordert Immer der Nase nach durch die Ausstellung zu wandern.

In diesem Blockseminar werden wir zunächst in einer Einführungsphase kulturhistorische Entwicklungen und Vermittlungsformen von Museen nachvollziehen. In der anschließenden praktischen Erkundungsphase wird, während einer Exkursion nach Leipzig, das forschende Lernen im Fokus stehen. Anhand von zuvor entwickelten Forschungsfragen werden wir in verschiedene Museumstypen gehen und erkunden, wie es dort um das Thema Geruch bestellt ist. Welche materiellen Kulturen stehen in Beziehung zum Geruch? Wo spielen Düfte, Gerüche oder Gestank in den Exponaten eine Rolle und wie wird mit olfaktorischen Formen in der Vermittlung gearbeitet – oder eben nicht? Welche Möglichkeiten würden olfaktorische Vermittlungsformen bieten? Wo liegen ihre Potenziale, aber auch ihre Grenzen? Welche Unterschiede gibt es in einem Naturkundemuseum im Verglich zu historischen, ethnologischen oder künstlerisch ausgerichteten Museen? Die theoretische wie praktische Erkundung und Reflexion dieser Fragen ist Ziel des Blockseminars, das in Hildesheim und Leipzig stattfinden wird.

Termine:     

01.11. Vorbesprechung (16-18 Uhr, c.t.) ONLINE via BBB (https://bbb.uni-hildesheim.de/b/lis-lyi-j0g-6kk)

17.11. Grundlagen/Einführung in Hildesheim (11-16 Uhr, c.t.)

08. u. 09.12. Exkursion nach Leipzig

12.1. Auswertung in Hildesheim (11-16 Uhr, c.t.)


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit