Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Cultural Heritage vermitteln am Beispiel der Schlösser und Gärten Hessen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1706 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 50
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzveranstaltung
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. Einzeltermin am 24.01.2024 Hs 46 / Weißes Haus - KC.46.0.06 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich Hs 50 / Hohes Haus - KC.50.4.02 (Hohes Haus - großer Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Mandel, Birgit, Professorin Dr., geschäftsführende Direktorin Institut für Kulturpolitik verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KPO-AMKV1 Kulturvermittlung, TM 1: Theoretische Konzeptionen von Kulturvermittlung und kultureller Bildung
KPO-AMKV2 Kulturvermittlung, TM 2: Kulturvermittlung in den Künsten, Kulturbesucherforschung und Evaluation von Kulturvermittlungsprozessen
MKV-21 Mastermodul 2 Kulturverm. u. Kultur. Bild., TM 1: Konzeptionen von Kulturvermittlung
KKPO-KM KKP AM KP(i)/KM, TM: Kulturmanagement
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
MKV-32 Mastermodul 3 Kulturmarketing, TM 2: Theorie und Praxis des Kulturmarketing und der Kultur-PR 2
MKKTKV-22 MM 2 KV u. Kultur. Bild., TM 2: Theorie und Praxis Kultureller Bildung
MKKT-SB241 M2.4, TM: Konzeption Projekte
MKV-31 Mastermodul 3 Kulturmarketing, TM 1: Theorie und Praxis des Kulturmarketing und der Kultur-PR 1
KTTP-KV Zeitgen PuD, Seminar: Kulturvermittlung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz (Hg.) (2022): Analyse zum Stand der Vermittlungsangebote um Denkmalschutz und in der Denkmalpflege in Deutschland. Statusbericht. Berlin

Mandel, Birgit (2022): Zwischen Schutz, Inwertsetzung und partizipativer Neuverhandlung: Ziele und Qualitäten in der Denkmalvermittlung. In: Handbuch Kulturelle Bildung online

Ratzenböck, Veronika:/Bundeskanzleramt Österreich: Rahmenenübereinkommen des Europarates über den Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft. Wien 2016

Bemerkung

Studienleistung: Kurzreferat, Analyse und Konzeption Vermittlung für eines der drei Schlösser und Gärten


Modulabschluss: schriftliches Vermittlungs-Konzept

Lerninhalte

Kulturerbe in Gestalt historischer Schlösser und Gärten ist für viele Menschen ein attraktiver, niedrigschwelliger Ort für touristisches Sightseeing. Was vermitteln diese Orte über Geschichte, ebenso wie über das was als kulturell bewahrenswert definiert wird? Und wie lassen sich solche kulturellen Monumente vermitteln? Wie schafft man als Kulturvermittler*in nicht nur Zugänge zu Denkmälern längst vergangener Zeiten, sondern nutzt diese auch für gegenwärtige Fragen und generelle Überlegungen über Wert und Bedeutungen kulturellen Erbes?
Das Seminar diskutiert u.a. auf Basis der Faro Konvention zum Thema Critical Heritage Studies und der (transkulturellen) Kulturvermittlung Strategien der Vermittlung kulturellen Erbes. Im praktischen Teil werden im Rahmen einer Exkursion drei verschiedene Schlösser und Gärten in Hessen auf bestehende Vermittlungsansätze und Potentiale für neue, andere Zugänge analysiert und daraus eigene Vermittlungskonzepte entwickelt.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit