Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Das glokale Ich: Internationale kulturpolitische Konzepte in einer sich wandelnden Welt - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1703 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Bachelor-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Ja - digitale Veranstaltung
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export
Mi. 08:00 bis 10:00 c.t. wöchentlich von 01.11.2023  Gebäude G (Hauptcampus) - HC.G.0.05 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine:
  • 01.11.2023
  • 08.11.2023
  • 15.11.2023
  • 22.11.2023
  • 29.11.2023
  • 06.12.2023
  • 13.12.2023
  • 20.12.2023
  • 10.01.2024
  • 17.01.2024
  • 24.01.2024
  • 31.01.2024
  • 07.02.2024
  • 14.02.2024
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Heinicke, Julius, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KTTP-MDGT Zeitgen PuD, Seminar: Praktische künstlerische u/o kulturpolitische Anwendung und Reflexion der Methoden von Diversität, Globalität und Transkulturalität
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
LSKP-TuPiD Theorie und Praxis der Kulturpolitik in Deutschland, Internationale Kulturpolitik, Kulturpolitische und kulturbetriebliche Rahmenbedingungen der verschiedenen Disziplinen
KKP-KPOAnS Vertiefende Analysen Kulturpolitik, Kulturmanagement, Kulturvermittlung
A_KPO-BM2 Kulturpolitik, TM 2: Theorie und Praxis der Kulturpolitik in Deutschland
KKPO-iKP KKP AM KP(i)/KM, TM: Internationale Kulturpolitik
KKPO-KP KKP AM KP(i)/KM, TM: Kulturpolitik
A_KPO-BM3 Kulturpolitik, TM 3: Auswärtige Kulturpolitik, Kulturpolitik in Europa und deutsche Kulturpolitik im internationalen Vergleich
KKPO-KM KKP AM KP(i)/KM, TM: Kulturmanagement
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

• Hassel, Holger (2022): Sozialer Zusammenhalt: Das Miteinander fördern durch Essen und Kultur, Kohlhammer: Stuttgart.
• Heinicke, Julius (2022): Kultur als Sustainable Development Goal? In: KULTURELLE BILDUNG ONLINE: https://www.kubi-online.de/index.php/artikel/kultur-sustainable-development-goal
• Mix, York-Gothart (2014): Kunstfreiheit Und Zensur in Der Bundesrepublik Deutschland. De Gruyter.
• Tella, Oluwaseun (2021). Africa's Soft Power. Routledge/Taylor & Francis Group.
• UNESCO (2022): Final Declaration Mondiacult 2022: https://www.interarts.net/wp-content/uploads/2022/10/6.MONDIACULT_EN_DRAFT-FINAL-DECLARATION_FINAL_1.pdf

 

Bemerkung

Studienleistung: Impuls oder Konzeptvorstellung im Seminar, regelmäßige Teilnahme.

Prüfungsleistung: Hausarbeit / ausgearbeitetes Konzept (je nach Modul)

Lerninhalte

Konzepte der Kulturpolitik entscheiden nicht nur über Förderungen und politische Rahmenbedingungen der Kunst- und Kulturlandschaft. Darüber hinaus förden sie innerhalb ihrer Debatten gesellschaftspolitische Diskussionen beispielweise im Kontext gegenwärtiger Transformationsprozesse. Im Seminar werden unterschiedliche internationale Konzepte betrachtet und diskutiert, auf welche Art und Weise sie Kompetenzen (zum Beispiel zur Förderung eines global-lokalen (glokalen) Ichs“) zum Umgang mit den gegenwärtigen Wandlungsprozessen und ihren Herausforderungen unterstützen: Welche Rolle spielt das südafrikanische Ubuntu für das Aushandeln von unterschiedlichen Meinungen? Mit welchen kulturpolitischen Konzeptionen können mittels Kultur- und Kunstschaffen die 17 Nachhaltigkeitsziele erfahrbar gemacht werden? Welche Rolle spielt Kunstfreiheit für die Verhandlungen von Diversität? Welche internationalen Konzeptionen braucht es, um global und lokal den Herausforderungen einer sich wandelnden Welt begegnen zu können?


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit