Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

M.Ed. 2 Linguistics - Language and Discourse in the Institutions - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 4030 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 4 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Sprache englisch
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    13.09.2023 - 26.10.2023 23:59:59   
Abmeldung bis Ende 1. Woche    28.10.2023 - 03.11.2023 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 16:00 bis 18:00 wöchentlich von 07.11.2023  Neubau Bühler-Campus - BC.LN.0.14 (Seminarraum) Raumplan Reber      
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2023/24 01 Reber, Elisabeth 15.03.2024 Hausarbeit 15.03.2024 15.03.2024


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Reber, Elisabeth, Privatdozentin Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master Lehramt an Grundschulen (viersemestrig) Englisch
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Hauptschule (viersemestrig) Englisch
Master Lehramt an Haupt- und Realschulen mit dem Schwerpunkt Realschule (viersemestrig) Englisch
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLE-MM2Lin Mastermodul 1/2, TM: Linguistics (Seminar Fachwissenschaft)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für englische Sprache und Literatur
Inhalt
Literatur

Freed, Alice F. 2015. Institutional discourse. In Karen Tracy, Cornelia Ilie, Todd Sandel (eds.), The International Encyclopedia of Language and Social Interaction, 809-825. London: John Wiley & Sons.

 

Bemerkung

Students’ successful performance (Studienleistung) in the seminar is assessed through regular attendance, active participation,
and an oral presentation.

Students must write a seminar paper (Seminararbeit) on a topic related to the topic of this class. It is part of the coursework to support students in
identifying and developing a feasible seminar paper project. Please note that a successful performance (Studienleistung) in class
is a prerequisite for submitting a seminar paper.

 

 

Lerninhalte

In this course, we will study language and communication in institutional discourse, which has been defined as “social interactions (and thus language) that aresituated in settings (though not necessarily 'physical'” locations) recognizable as 'institutional' or what some simply call 'work-related'” (Freed 2015).
Types of institutional discourse to be discussed include, e.g., classroom interaction, parliamentary debates, courtroom hearings,
presidential news conferences, and news interviews. A key objective will be to reflect on the theoretical and practical implications of the study of
institutional discourse and to develop students’ methodological skills, conducting hands-on analysis of authentic interactional data.

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2023/24 gefunden:
Master  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit