Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Dafen Village. Die Bildwerkstatt im Kontext zeitgenössischer Kunstdiskurse - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1819 Kurztext
Semester SoSe 2023 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 14
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation Noch nicht entschieden
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 18:15 bis 19:45 s.t. wöchentlich Moltkestraße - MO Kunst Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Scheid, Torsten, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
KBK-upopKS Bildende Kunst und populäre Kultur
KBK-uaKueS Bildende Kunst und die anderen Künste
KBK-vKdG Visuelle Kultur der Gegenwart
KBK-UuE Untersuchung und Entwicklung von Präsentations- und Vermittlungskonzepten für Bildende Kunst
KUN-INSZ2 Insz. d. Künste, TM 2: Inszenieren von Bildmedien in der künstlerischen Ausstellungspraxis
MBK-SB312 Mastermodul, TM 2: Funktionswandel von Kunst
MBK-SB312a Mastermodul 1 Gesch. der Inszen. der Kün. u. Med., TM 2: Geschichte der Künstlerischen Selbstinszenierung
MBK-SB322 Mastermodul 2 Verf. d. Vermittlung, TM 2: Künstlerische Vermittlungsstrategien in und mit den Bildmedien
LKUB-AM2T1 LA AM 2 / Kunst u. Bildwiss., TM 1: Visuelle Kultur der Jetztzeit
KUN-M4/1u3 Kunst u. Vermittlung, TM: Seminar Untersuchung und Entwicklung von Präsentations- und Vermittlungskonzepten für Bildende Kunst
KUN-M3/1 Künste u. Medien, TM: Bildende Kunst und die anderen Künste
KUN-M3/2 Künste u. Medien, TM: Bildende Kunst und populäre Kultur
KUN-INSZ1 Insz. d. Künste, TM 1: Inszenieren von Bildmedien in der kuratorischen Ausstellungspraxis
MBK-SB321 Mastermodul 2 Verf. d. Vermittlung, TM 1: Mediale und institutionelle Bedingungen, Verfahren und Prozesse der Vermittlung
KUN-M2/1u3 Gegenwartskunst in Th. u. Praxis, TM: Seminar Einführung in die künstlerischen Praxisbereiche der Bildenden Kunst
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Literatur

Winnie Won Ying Wong: Van Gogh on Demand. China and the Readymade. University of Chicago Press. Chicago/London, 2013

Robertson, Kirsty: The Art of the Copy: A Look at Appropriation, Copyright and Labour. https://www.law.ox.ac.uk/sites/default/files/migrated/robertson_paper.pdf

Tinari, Philip: Original Copies. The Dafen Oil Painting Village. Artforum (October 2007), o.A. https://www.artforum.com/print/200708/original-copies-the-dafen-oil-painting-village-15882

Han, Byung-Chul: Shanzhai 山寨. Dekonstruktion auf Chinesisch. Merve Verlag, Berlin 2011.

Bemerkung

Ein erstes Treffen findet am 13. April 2023 um 18 Uhr in der Moltkestraße 86 statt.

Die Veranstaltung kann nicht unabhängig von der Veranstaltung 1820 besucht werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt die Bereitschaft zur Teilnahme an Workshops, Ausstellungsrundgängen, Thementagen etc. voraus.

Studienleistung: Referat oder Protokoll

Lerninhalte

Im Frühjahr 2023 zeigt der Kunstverein eine Ausstellung, die sich mit dem Stadtteil Dafen in Shenzen befasst, der sich zur weltweit größten Produktionsstätte für Ölgemälde und zur staatlichen Vorzeigeökononmie der Kunst- und Kreativwirtschaft in China entwickelt hat. Gezeigt werden Dokumente dieser Entwicklung und Positionen von Künstler*innen, die das Phänomen Dafen aufgreifen, implementieren und reflektieren. Das Seminar reflektiert auf die Ausstellung. Es findet in Kooperation mit dem Kunstverein Hildesheim und zumindest teilweise als öffentliche Veranstaltung innerhalb der Ausstellungsräume statt. Die Lerninhalte werden an dieser Stelle entsprechend der aktuellen Ausstellungsplanung aktualisiert.
 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2023 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit