Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Filme und Modellierungen literarischen Lernens - Einzelansicht

  • Funktionen (Veranstaltung):
  • Funktionen (Teilnehmer/-in):
  • Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 4923 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - Präsenzbogen
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    13.09.2022 - 27.10.2022 23:59:59   
Abmeldung bis Ende 1. Woche    28.10.2022 - 04.11.2022 23:59:59   
Anmeldung zweite Runde (m. Modulprio.)    29.10.2022 - 03.11.2022 23:59:59   
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich von 03.11.2022  Neubau Bühler-Campus - LN 014 (Seminarraum) Raumplan Pietsch       30
Gruppe 1-Gruppe:
Zur Zeit keine Anmeldung möglich
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2022/23 01 Pietsch, Volker 17.02.2023 Kursende 17.02.2023 17.02.2025


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Pietsch, Volker, Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLD-M22 Mastermodul 2, TM 2: Grundfragen des Deutschunterrichts
MLD-M21 Mastermodul 2, TM 1: Ausgewählte Kompetenzbereiche des Deutschunterrichts in fachdidaktischer Perspektive
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für deutsche Sprache und Literatur
Inhalt
Literatur

Marshall McLuhan/Quentin Fiore (2016): Das Medium ist die Massage, Stuttgart.

Bemerkung

Eine Anerkennung im M.A. DaZ/DaF ist möglich.

Lerninhalte

Eine bis heute einflussreiche Kontinuität des medienpädagogischen Diskurses stellen die Bedenken gegenüber Filmen dar, sie würden die kognitive und affektive Verarbeitung durch Kinder und Jugendliche überfordern. Gängige Ansätze oder Modelle des literarischen Lernens betonen dahingegen die Gemeinsamkeiten dessen, was mit unterschiedlichen Medienformaten gelernt werden könnte, sei es auf einer vertiefenden semiotischen Grundlage oder in einer relativen Offenheit der Begrifflichkeiten. Um es aber mit Marshall McLuhan zu sagen: „Das Medium ist die Massage“ (McLuhan/Fiore 2016). In Abkehr von den besagten bewahrpädagogischen Tendenzen der Medienkritik sollen hier die Fragen behandelt werden, inwiefern Spezifika diverser Medien ein besonderes Potential für bestimmte Aspekte oder Dimensionen ästhetischen Verstehens haben, die in Theoriebildung und Empirie noch differenzierter berücksichtigt werden müssten und inwiefern das Medium hier bestimmte Bedingungen des (Nicht-)Verstehens in Lehr-Lern-Szenarien voraussetzt, die in den modellierten Niveaustufen der Lernprogression eine Entsprechung finden oder eher nivelliert werden.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit