Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Von der 'Erbfeindschaft' zur europäischen Zusammenarbeit: die Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und Frankreich im 20. und 21. Jahrhundert - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1706 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 40
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Ausschließlich Master-Studierende
Credits Anmeldung Anmeldepflicht
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:00 c.t. wöchentlich Hs 46 / Weißes Haus - Hs 46/006 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Saillour, Claire durchführend, nicht verantwortlich
Weitere Personen Zuständigkeit
Gad, Daniel, Dr. verantwortlich, nicht durchführend
Hilfskraft Kulturpolitik,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MKV-12 Mastermodul 1 Kulturpolitik, TM 2: Kulturpolitik im Kontext von Kulturvermittlung
MKV-11 Mastermodul 1 Kulturpolitik, TM 1: Cultural Policy, Konzeptionen von Kulturpolitik
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Kulturpolitik
Inhalt
Literatur

Bundestag, Überblick über die deutsch-französische Kulturzusammenarbeit, 2018, https://www.bundestag.de/resource/blob/566946/f17e4a1397a079a1855e52c4268a8914/wd-10-049-18-pdf-data.pdf


Bock, Colin, Pfeil, Umlauf (Hrsg.), Lexikon der deutsch-französischen Kulturbeziehungen nach 1945, Tübingen, Narr, 2015


Hüser, Pfeil (Hrsg.), Populärkultur und deutsch-französische Mittler: Akteure, Medien, Ausdrucksformen, Bielefeld, transcript, 2015


Colin, Umlauf, Im Schatten der Versöhnung. Deutsch-französische Kulturmittler im Kontext der europäischen Integration, Göttingen, Steidl, 2018

 

Colin u. a., Lexikon der deutsch-französischen Kulturbeziehungen nach 1945, Narr Verlag, 2. Auflage, 2015


Nicole Colin, Joachim Umlauf, Im Schatten der Versöhnung. Deutsch-französische Kulturmittler im Kontext der europäischen Integration, Göttingen (Steidl) 2018

 

Deutsch-französisches Portal: https://www.france-allemagne.fr/-Deutschland-.html

Bemerkung

Studienleistung: Referat, Beiträge zu Seminardiskussionen, Teilnahme an Interviewvorbereitungen. 

Die Veranstaltung kann auf Deutsch oder Französisch angeboten werden - die einschlägige Literatur ist jedoch hauptsächlich auf Deutsch und/oder Französisch.

Ein Modulabschluss kann nicht erbracht werden.

 

Lerninhalte

Die Studierenden lernen in diesem Seminar Grundlagen der deutsch-französischen Kulturbeziehungen, die Besonderheiten der Rolle von Kunst und Kultur im
Kontext der Konflikte des 19. und 20. Jahrhunderts und des umfassenden Friedensbildungsprozesses nach 1945.
Wir fokussieren uns durch Beispiele aus der Praxis auf die Rolle der Kulturmittler und der internationalen Kulturarbeit in dem unvollendeten Prozess von der „Erbfeindschaft“ bis zur „Erbfreundschaft“.

Auch werden Prozesse des Kulturtransfers untersucht und die Frage der Transnationalisierung der deutsch-französischen Kulturbeziehungen gestellt. Studierende haben die Möglichkeit, die erlernten Inhalte durch Interviews mit Kulturmittlern greifbar zu vertiefen.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit