Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2022
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Pädagogik und Erziehungswissenschaft in der NS-Zeit: Ideologie, Verbrechen und Indoktrination in der NS-Schule, in NS-Jugendorganisationen und in pädagogisch-erziehungswissenschaftlichen NS-Veröffentlichungen - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0437 Kurztext
Semester WiSe 2021/22 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 07.09.2021 - 28.10.2021 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 30.10.2021 - 11.02.2022

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich von 04.11.2021  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Kaya      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Kaya, Zeynep Ece, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEW-M42 Modul 4, TM 2: Exemplarische Vertiefung
MEW-M43 Modul 4, TM 3: Exemplarische Vertiefung
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur
  • Horn, Klaus-Peter (2003): Erziehungsverhältnisse im Nationalsozialismus. Totaler Anspruch und Erziehungswirklichkeit, Bad Heilbrunn.
  • Keim, Wolfgang (2011): Erziehung unter der Nazi-Diktatur, Bd.1: Antidemokratische Potentiale, Machtantritt und Machtdurchsetzung, Bd. 2: Kriegsvorbereitung, Krieg und Holocaust, Darmstadt.
  • Müller, Saskia (2021): Der Nationalsozialistische Lehrerbund. Verbrechen, Ideologie und Pädagogik im NS-System, Weinheim. 
  • Müller, Saskia/Ortmeyer, Benjamin (2016): Die ideologische Ausrichtung der Lehrkräfte 1933-1945. Herrenmenschentum, Rassismus und Judenfeindschaft des Nationalsozialistischen Lehrerbundes. Eine dokumentarische Analyse des Zentralorgans des NSLB, Weinheim/Basel.
  • Ortmeyer, Benjamin (2013): Indoktrination. Rassismus und Antisemitismus in der Nazi-Schülerzeitschrift „Hilf mit!” (1933-1944), Weinheim/Basel.

 

Bemerkung

Die Veranstaltung findet in digitaler Form mit synchronen und asynchronen Anteilen statt.

 

Der Seminarplan und Informationen zum Ablauf werden im Learnwebkurs (ohne Einschreibeschlüssel) vor der ersten Einführungssitzung am 04.11.2021 bereitgestellt. (Für inhaltliche und organisatorische Fragen Mail an: kayaz@uni-hildesheim.de) 

 

Lerninhalte

Im Seminar geht es um die Rolle der NS-Schule und der NS-Jugendorganisationen bei der Indoktrination und Propaganda sowie um die erziehungswissenschaftlich-pädagogischen NS-Veröffentlichungen. Inwiefern waren Erziehungswissenschaftler und Pädagog*innen am NS-Staat und an NS-Verbrechen beteiligt? Wir befassen uns mit der Geschichte, mit den ideologischen Grundlagen und Theorien der NS-Erziehungswissenschaft sowie mit der konkreten pädagogischen Praxis. Darüber hinaus werden demokratische Gegenkonzepte von Pädagog*innen diskutiert, die aus rassistischen oder politischen Gründen vom NS-Regime verfolgt wurden. In einem abschließenden Themenblock geht es um die Zeit nach 1945 und um die Diskussion zur Bedeutung der Auseinandersetzung mit der NS-Zeit und dem damaligen Handeln der eigenen Profession innerhalb des NS-Systems.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit