Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Sprachliches Wissen (Fach Deutsch - TM 1: Vorbereitung) - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 4905 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation
Anmeldefristen Anmeldung (m. Modulprio.)    10.09.2019 - 17.10.2019 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:00 bis 12:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - L 067 (Seminarraum) Raumplan         20
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Reißig, Tilo, Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Hilfskraft Koordinierungsstelle,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LGHR-02TM1 Projektband TM 1: Forschendes Lernen in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für deutsche Sprache und Literatur
Inhalt
Literatur

Die Literatur wird in der ersten Seminarsitzung bekannt gegeben.

Bemerkung

Diese Lehrveranstaltung im Projektband erstreckt sich über drei Semester. Im ersten Semester wird das Projekt vorbereitet, im zweiten durchgeführt und im dritten Semester reflektiert.

Lerninhalte

 Merksätze, Regeln, Proben etc. bilden einen zentralen Bestandteil des sprachlichen Unterrichts. Dahinter verbirgt sich oftmals die Vorstellung man benötige deklaratives Wissen um prozedurales Wissen aufzubauen bzw. man könne deklaratives Wissen unmittelbar in prozedurales Wissen überführen. Diese Vorstellung ist in der schulischen Praxis oft handlungsleitend, obwohl sie gerade bei sprachlichen Lernprozessen besonders problematisch ist. Im Projektband soll den Teilnehmer/innen die Möglichkeit gegeben werden, die Relation dieser Wissensformen an den Bereichen Orthographie und/oder Grammatik zu untersuchen. Im ersten Teil werden exemplarisch verschiedene empirische Untersuchungen vorgestellt, anhand derer Forschungsdesiderate entwickelt werden können und Forschungsmethoden kennengelernt werden. 

 


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz