Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Organisation und Alter: Fokus Demenz - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockveranstaltung/Kompaktseminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0433 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 40 Max. Teilnehmer/-innen 40
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 10.09.2019 - 17.10.2019 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde (Einzelvergabe) 19.10.2019 - 25.10.2019 12:00:00

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 21.10.2019 - 07.02.2020 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 18:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 23.10.2019 Forum - N 007 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 19:00 c.t. Einzeltermin am 06.12.2019 Forum - N 007 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 19:00 c.t. Einzeltermin am 10.01.2020 Forum - N 007 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 17:00 c.t. Einzeltermin am 07.12.2019 Forum - N 007 (Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 09:00 bis 17:00 c.t. Einzeltermin am 11.01.2020 Forum - N 007 (Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Oppermann, Andrea, Dr. phil verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Erziehungswissenscha
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BERZ-M112 Modul 11, TM 2: exemplarische Vertiefung zu einem der Handlungsfelder
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Bemerkung

Die Prüfungsleistungen werden in Form von Referaten/ mit oder ohne schriftliche Ausarbeitung) erbracht, eine rein schriftliche Hausarbeit eignet sich für dieses Seminar nicht.

Lerninhalte

Im Zuge des demografischen Wandels ist die gleichzeitige Zunahme von Demenz-Erkrankungen von hoher Relevanz für immer mehr Berufsfelder: Bedingt durch die spezifischen Merkmale der Demenz werden nicht nur Betroffene und Angehörige berührt, sondern neben dem Pflege-/ Gesundheitssektor  müssen sich weitere Organisationen mit der Erkrankung und ihren Folgen auseinandersetzen. Dies gilt bspw. für verschiedene Beratungs- und Anlaufstellen, Bildungseinrichtungen, Organisationen in der Verwaltung, im Rechtswesen oder Einzelhandel etc. Dadurch, dass bestimmte Demenzerkrankungen zunehmend auch in jüngeren Jahren - also vor dem Renteneintrittsalter - auftreten, sind ebenso Unternehmen/ Betriebe/ Organisationen als Arbeitgeber betroffen (z.B. beim Thema Personalführung, Personalentwicklung, Age-Management, Wissensmanagement u.a.). So entstehen berufliche Handlungsfelder, die über die Aufgaben bisheriger „Altenarbeit“ weit hinausreichen und daher auch für Studierende der Erziehungswissenschaften bedeutsam sind. Im Seminar richtet sich der Blick auf verschiedene Ebenen mit individuellen und organisationalen Fragestellungen: Was bedeutet der demografische Wandel mit Ansteigen der Anzahl Hochaltriger für unsere Gesellschaft und relevante Organisationen? Was ist Demenz, welche speziellen Begleiterscheinungen und Herausforderungen impliziert die Erkrankung für Betroffene, Angehörige oder professionell Pflegende? Was resultiert daraus für Organisationen mit spezifischen Beratungsleistungen, für die innerbetriebliche Personalführung oder Personalentwicklung oder auch der Teamführung in relevanten Organisationen? Am Beispiel Demenz-Verbreitung lernen Studierende, derartige Entwicklungen in größeren Zusammenhängen zu sehen und die Auswirkungen auf  verschiedene Berufsfelder, Organisationen und deren Handeln zu verstehen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit