Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Marte Meo - aus eigener Kraft. Eine videogestützte Entwicklungsbegleitung und Beratung - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0414 Kurztext
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 10.09.2019 - 17.10.2019 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde (Einzelvergabe) 19.10.2019 - 25.10.2019 12:00:00

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 21.10.2019 - 07.02.2020 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 25.10.2019 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 20:00 c.t. Einzeltermin am 08.11.2019 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 30.11.2019 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 11.01.2020 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 16:00 c.t. Einzeltermin am 25.01.2020 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Diekgerdes-Arke, Bärbel , Dipl.-Sozialpädagogin verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MEW-M33 Modul 3, TM 3: Exemplarische Vertiefung (nur PO 2017)
MEW-M11a1 Modul 11a, TM 1: Exemplarische Vertiefung in den Institutionen und Arbeitsfeldern der Pädagogik der Kindheit
MEW-M5a Modul 5a: Pädagogik der Kindheit Vertiefung I (Wahlpflicht je nach Schwerpunkt)
MEW-M32 Modul 3, TM 2: Vertiefendes Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Allgemeine Erziehungswiss.
Inhalt
Literatur

Wird zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Lerninhalte

.............als ich das 1. Mal vor knapp 12 Jahren von Marte Meo und der videogestützten Entwicklungsbegleitung und Beratung gehört habe - winkte ich dankend ab. Meine Vorstellung dazu "nicht noch eine Nanny mit ErziehungsRatSchlägen zu den Defiziten der  Menschen". Mittlerweile bin ich allein mit der Marte Meo Methode selbstständig und bilde Marte Meo Practitioner/Therapist/Colleaguetrainer oder Supervisoren aus oder werde zu Vorträgen eingeladen. Diese Methode mit dem Blick auf die Fähigkeiten der Menschen,  deren Entwicklungsmöglichkeiten und die unterschiedlichen Elemente der Kommunikationserleichterung machen Lust auf mehr!!!

 

MARTE MEO heißt "aus eigener Kraft" und ist eine videogestützte Entwicklungsbegleitung und Beratung. Überall dort wo Menschen zusammen kommen (Krippe, Kindergarten, Schule, Jugendeinrichtungen, Arbeitsplatz, Alten-/Pflegeheim), hilft MARTE MEO, die  Kommunikation zu erleichtern und Entwicklungsprozesse zu mobilisieren. Hierbei arbeitet MARTE MEO allein mit den Ressourcen von Menschen. Im frühpädagogischen Bereich ist diese Methode intensiv am Wachsen und wird verstärkt eingesetzt, da es zum einen die sprachliche Entwicklung bei Kindern positiv beeinflusst aber auch Auswirkungen auf das Selbstbild von Kindern, die Konzentration bzw. die gesamte Entwicklung und Spielfähigkeit hat. Mittlerweile findet sich diese Methode wachsend in vielen anderen Bereichen, wie oben beschrieben aber auch im Managementbereich bzw. in großen Firmen. Der Kurs soll einen Überblick über die Basiselemente von MARTE MEO geben, um unterschiedliche Schwerpunkte von Kommunikationsfähigkeiten zur Unterstützung der kindlichen Entwicklung kennen zu lernen. Weitere Schwerpunkte sind Methoden/Handlungsmöglichkeiten in den Arbeitsfeldern Jugendarbeit, Schulen, Altenpflege/Demenz sowie die Arbeit mit Menschen mit Behinderung (Asperger, ADHS, .... ). Wir schauen mit Hilfe der Videoclips hinter das Verhalten der Menschen, um zu erkennen, was sie brauchen!

 

Was heißt es, aktiv zu warten, wahrzunehmen und zu folgen - um sein Gegenüber kennenzulernen?; Wie sieht ein "positives Leiten" aus?; Wie wichtig ist ein "gutes Gesicht"?; MARTE MEO hilft Handeln zu sehen, zu verstehen um somit blockierte  Entwicklungsprozesse zu aktivieren. MARTE MEO zeigt anhand von Videoaufnahmen, was es braucht, um Kommunikation positiv zu gestalten. 

 

Ich werde mit vielen Videobeispielen (unter anderem aus meiner beruflichen Praxis) arbeiten, sodass Sie über das Bild in die Welt der jeweiligen Prozesse eintauchen können und ich denke somit kaum Ermüdungserscheinungen hochkommen werden :-)!

 

Nach Abschluss dieses Seminars biete ich einen weiteren Tag an. Unabhängig von Hausarbeiten/Referaten können die Seminarteilnehmer dabei den zertifizierten Marte Meo Practitioner (Voraussetzung für den Marte Meo Therapist,...) erwerben. Hierzu erhalten Sie im  Seminar genauere Informationen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20 , Aktuelles Semester: SoSe 2020
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit