Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2019
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Freies Werken und Projektarbeit Holz - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung/Projekt Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 3879 Kurztext
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits
Hyperlink   Evaluation
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 08:00 bis 10:00 c.t. wöchentlich Gebäude D (Hauptcampus) - D-1/03 (Holzwerkstatt) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Böhmer, Jürgen Rüdiger, Professor Dr.-Ing. habil., Dipl.-Ing. Dipl.-Oec. verantwortlich, nicht durchführend
Lauer, Gerald durchführend, nicht verantwortlich
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
_NOLP Kein Modul zugeordnet - es können keine Leistungspunkte erworben werden
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Technik
Inhalt
Voraussetzungen

Voraussetzungen: Einweisung und Anleitung durch das Aufsichtspersonal; bei Maschineneinsatz ist der Maschinenschein zwingend erforderlich.

Belegungshinweise: Keine regelmäßige Teilnahme, aber Anmeldung im LSF unbedingt erforderlich. Dokumentierte Unterweisung gem. BetrStVO ist unabdingbar vor Aufnahme jeglicher Tätigkeit.

Besonderes/Prüfungsleistung: Zusatzangebot für Studierende, außerhalb der Studien-/Prüfungsordnungen.

Lerninhalte

Inhalte: Freies Werken und Möglichkeit zur Projektarbeit in den Werkstätten für Holz- und Metallbearbeitung unter fachlicher Aufsicht. Ur- und umformende, trennende und fügende Bearbeitung für metallische, nichtmetallisch-anorganische sowie Polymer- und Verbundwerkstoffe sowie verschiedene Holzarten. Teilnahme für Studiengangsteilnehmer/innen frei, Material ggf. gegen Kostenerstattung.


Qualifikationsziele: Zusatzangebot zur Vertiefung handlungsorientierter und handwerklicher Fertigkeiten sowie des fachlichen Verständnisses.

Zielgruppe

Zusatzangebot für Studierende, außerhalb der Studienordnungen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2019
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz