Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2019
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Werkstoffe: Eigenschaften und Technologie - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 3830 Kurztext Werkstoffe
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 90
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(Fachsemesterpriorität) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 11.09.2018 - 18.10.2018 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde (Einzelvergabe) 20.10.2018 - 26.10.2018 12:00:00

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 18:00 bis 20:00 s.t. wöchentlich 13.11.2018 bis 05.02.2019  Gebäude J (Hauptcampus) - J 306 (Fachseminarraum Technik) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 18:00 bis 20:00 c.t. wöchentlich Gebäude H (Hauptcampus) - Hörsaal H2 Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: Klausur iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 10:30 bis 11:30 s.t. Einzeltermin am 26.02.2019 Gebäude H (Hauptcampus) - Hörsaal H2 Raumplan   findet statt    
Gruppe Klausur:
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2018/19 01 26.02.2019 Klausur 12.02.2019 VERBINDLICH 23.02.2019 VERBINDLICH
WiSe 2018/19 02 06.08.2019 Klausur 23.07.2019 VERBINDLICH 03.08.2019 VERBINDLICH SoSe 2019: Technikklausuren


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Ende, Sascha , Dipl.-Ing. (FH) durchführend, nicht verantwortlich
Weitere Person Zuständigkeit
Böhmer, Jürgen Rüdiger, Professor Dr.-Ing. habil., Dipl.-Ing. Dipl.-Oec. verantwortlich, nicht durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. I I M (PO 2009)
Bachelor B.A. I K Ü (PO 2009)
Bachelor B.A. I K Ü (PO 2014)
Bachelor NbFa Technik (PO 0)
Master M.A. Intern.Fachkomm -SuT (PO 2009)
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor individuell Technik 1 - 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor ESW
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Technik 1 - 3
Polyvalenter Zwei-Fächer-Bachelor Technik-SU

Hinweis: Die Angaben zu den Semestern sind nur Empfehlungen, keine Anmeldebeschränkungen.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
TEC-WERKET Werkstoffe: Eigenschaften und Technologien
0ERA-4LP Veranstaltungen mit 4 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
MWI-WIT3LP Prüfungen Wahlbereich mit IT-Bezug (MA) 3 LP
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Technik
Inhalt
Literatur Vorlesungsbegleitendes Skriptum
Voraussetzungen

Voraussetzungen: Keine. Die Vorlesung richtet sich an Erstsemester.

Belegungshinweise: Nach Möglichkeit im 1. Semester zu belegen. Der Vorlesung zugeordnet, je nach StO verpflichtend, das Praktikum „Holzbearbeitung“.

Besonderes/Prüfungsleistung: Modulklausur oder Teilmodulklausur.

Lerninhalte

Inhalte: Grundlagen der Werkstoffwissenschaften, Grundlagen der Physik und der Chemie der Werkstoffe, Werkstoffeigenschaften und Prüfverfahren. Werkstoffgruppen (Eisenlegierungen, Stähle, Nichteisenmetalle, Superlegierungen, Halbleiterwerkstoffe, Nichtmetallisch-anorganische Werkstoffe: Glas, Keramiken, Hochleistungskeramiken, Glaskeramik, Flüssigkristallwerkstoffe, Polymerwerkstoffe, Biokunststoffe, Verbundwerkstoffe, Nanowerkstoffe,...), Entwicklung moderner Werkstoffe.

Qualifikationsziele: Erlangung von Fachkompetenz hinsichtlich der Vielfalt moderner Werkstoffe, ihres grundsätzlichen Aufbaus, ihrer Eigenschaften und Einsatzgebiete, Vor- und Nachteile sowie ihrer gesellschaftlichen Bedeutung. Erste Kenntnisse zu Prüfverfahren, Entwicklung, Gewinnung, Herstellung, Veredelung, Recycling. Beherrschung einer plausiblen Fachsystematik der Werkstoffe. Erkennen von Entwicklungstrends. Erarbeiten fachsprachlicher Grundkenntnisse.

Zielgruppe

Studienordnung Technik, Vbl. 92 H. 12, 2014, Modul "Stoff- und Energieumsatz" (AM2/TM1),
Studienordnung IKÜ, Vbl. xxx H. xxx, xxx, Modul "xxx" (xxx/xxx),
Studienordnung SuT, Vbl. 75 H. 7, 2013, Modul "xxx" (MA0/xxx).


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2019
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz