Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

ERP-Systeme I, Teilmodul 2: SAPI: Architektur und Geschäftsprozesse - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung mit Übung
Veranstaltungsnummer 3165 Kurztext
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus i.d.R. jedes 2. Semester Studienjahr / Zielgruppe
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Nein
Anmeldefrist Anmeldung (Einzelvergabe) 13.09.2016 - 13.10.2016 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 10:00 bis 13:00 wöchentlich Gebäude C (Samelson-Campus) - C 147 (Computerraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: Klausur iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 10:00 bis 13:00 Einzeltermin am 20.02.2017 Gebäude C (Samelson-Campus) - C 147 (Computerraum) Raumplan        
Gruppe Klausur:
Prüfungstermine
Semester Termin Prüfer/-in Parallelgruppe Datum Prüfungsform Beginn Anmeldefrist Ende Anmeldefrist Ende Abmeldefrist Infos zu Nachschreibterminen
WiSe 2016/17 01 20.02.2017 Klausur 08.11.2016 13.02.2017 VERBINDLICH 17.02.2017 VERBINDLICH
WiSe 2016/17 02 08.05.2017 Klausur 01.05.2017 VERBINDLICH 05.05.2017 VERBINDLICH SoSe 2017: 3190 Nachschreibeklausur Einführung in die Wirtschaftsinformatik
SoSe 2017: 3293 Nachschreibeklausur Betriebliches Informationsmanagement
SoSe 2017: 3298 Nachschreibeklausur ERP-Systeme I.2


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Knackstedt, Ralf, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Personen Zuständigkeit
Schoormann, Thorsten , Dr. nicht durchführend, nicht verantwortlich
Rosemeyer, Martina nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.Sc. I M I T
Bachelor B.Sc. Wirtschaftsinformat (PO 2011)
Bachelor B.Sc. Wirtschaftsinformat (PO 2014)
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BWI-PEERP Praktischer Einsatz von ERP-Systemen am Praxisbeispiel
BLW-WAHL3P Wahlmodul Wirtschaft 2-Fächer-Bachelor (3 LP, vor PO 2013)
0ERA-3LP Veranstaltungen mit 3 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
MLW-Vert3L Master Wirtschaft: Fachliche Vertiefung (2/3 LP)
WI-SAP1 SAP I: Architektur und Geschäftsprozesse
x-BWI-ERP Praktischer Einsatz von ERP-Systemen am Praxisbeispiel
Zuordnung zu Einrichtungen
Abt. Informationssysteme und Unternehmensmodellierung
Abt. Betriebswirtschaft und Operations Research
Inhalt
Bemerkung

Voraussetzung für "SAP II" im SS

Aufgrund der Infoveranstaltung fällt die Veranstaltung am 17.10. aus.

Voraussetzungen

Wenn mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen, werden WINF Studierende bevorzugt zugelassen. Außerdem ist die Kenntnis von EPK Prozessmodellen erforderlich.

Lerninhalte

Teilmodul 2: „Praktischer Einsatz von ERP-Systemen am Beispiel von SAP“: Die Studierenden sollen die praktische Lösung von betrieblichen Problemstellungen anhand eines beispielhaften ERP-Systems kennenlernen. Sie sollen die Möglichkeiten und Grenzen der Abbildung der realen betrieblichen Welt auf einem Rechnersystem kennenlernen und das bisher in den grundlegenden betriebswirtschaftlichen Veranstaltungen sowie insbesondere dem Teilmodul 1 erlernte Wissen in dem System wiederfinden und umsetzen können. Anhand von praktischen Übungen (Fallstudien) an einem SAP R/3 IDES - System sowie der zugehörigen Theorie erlernen Studierende den Aufbau und die Funktionsweise des SAP R/3. Durch die eigenständige Arbeit und den Austausch mit den Dozenten erwerben sie vernetzte Kenntnisse und können dieses und vergleichbare Software-Systeme für reale Problemstellungen einsetzen.

Zielgruppe

Zielgruppe: bevorzugt Studierende der Studiengänge WINF und IMIT


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz