Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
++ Weitere Informationen zur Vergabe der Plätze unter https://www.uni-hildesheim.de/lsf-vergabe ++
Startseite    Anmelden     

Diskriminierung im Arbeitskontext - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1540 Kurztext
Semester WiSe 2023/24 SWS
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 30
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Automatisch(50%_FachSem./50%_Losen) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - freie Gestaltung
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 13.09.2023 - 26.10.2023 23:59:59

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde (Einzelvergabe) 28.10.2023 - 02.11.2023 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung VL-Ende 28.10.2023 - 16.02.2024 23:59:59

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich Altbau Bühler-Campus - BC.L.0.73 (Seminarraum Sozialpädagogik) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Kasim-Intizamoglu, Ceren, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Erziehungswissensch. 10
Master M.A. Soziale Dienste
Master M.A. Sozial-/Org.päd.

Hinweis: Das Kontigent bezeichnet bei einer automatischen Vergabe die max. Anzahl an Plätzen, die Studierende aus diesem Studiengang in dieser Veranstaltung (pro Gruppe) bekommen können.

LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MSD-3RGS Modul 3: Recht, Gesellschafts- und Sozialpolitik
MSOP-M3 Modul 3: Recht, Gesellschafts- und Sozialpolitik
MEW-M7aSOP Modul 7a: Seminare aus MA Sozial- und Organisationspädagogik
MEZ-M7SOP TM 1/2: Sozial- und Organisationspädagogik
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Sozial- und Organisationspädagogik
Inhalt
Literatur

Däubler / Beck: Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Nomos Kommentar, 2022.

Bemerkung

Die Unterrichtssprachen sind hauptsächlich Deutsch, aber auch Englisch - z. B. englische Videos, Texte, manchmal Vorträge. Die Teilnehmenden können sich immer sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch ausdrücken. Die Teilnehmenden werden NICHT nach ihren Sprachkenntnissen benotet, sondern nach ihrer aktiven Teilnahme und der Qualität ihrer akademischen Leistung.

The languages of instruction are mainly German, but also English - e.g. English videos, texts, sometimes lectures. Participants can always express themselves in both German and English. Participants are NOT graded on their language skills, but on their active participation and the quality of their academic performance.

Lerninhalte

Diskriminierung tritt in verschiedenen Lebensbereichen des Alltags auf und ist nahezu allgegenwärtig. Sie kann in vielen Situationen auftreten, von der Wohnungssuche bis zur Beantragung eines Darlehens. Besonders häufig ist Diskriminierung am Arbeitsplatz und kann in allen Aspekten des Arbeitsverhältnisses vorkommen, sei es bei der Einstellung, der Gehaltszahlung oder sogar bei der Kündigung. Dieses Seminar ist dem Thema Diskriminierung in Arbeitsverhältnissen gewidmet, beginnend bei der Einstellung und endend bei der Beendigung von Arbeitsverträgen. Wir werden dabei sowohl die Gründe für Diskriminierung am Arbeitsplatz als auch aktuelle rechtliche Bestimmungen und Gerichtsentscheidungen behandeln.

Discrimination occurs in various areas of everyday life and is almost ubiquitous. It can occur in many situations, from finding an apartment to applying for a loan. Discrimination is especially common in the workplace and can be encountered in all aspects of the employment relationship, whether it is hiring, salary payment, or even dismissal. This seminar is dedicated to the topic of discrimination in employment, beginning with hiring and ending with termination. We will cover the grounds for discrimination in the workplace as well as current legal provisions and court decisions.

 

 

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die mit Menschen arbeiten oder zukünftig arbeiten werden, die einem erhöhten Diskriminierungsrisiko ausgesetzt sind. Es richtet sich auch an alle, die sich am Arbeitsplatz diskriminiert fühlen oder Befürchtungen haben, in Zukunft diskriminiert zu werden. Ebenso an all jene, die ein Interesse daran haben, sich intensiver mit dem Thema Diskriminierung auseinanderzusetzen oder sich aktiv gegen Diskriminierung einzusetzen.

This Seminar is aimed at people who work or will in the future work with people who are at increased risk of discrimination. It is also aimed at anyone who feels discriminated against in the workplace or has fears of being discriminated against in the future. Likewise, to all those who have an interest in dealing more intensively with the issue of discrimination or who actively campaign against discrimination.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2023/24 , Aktuelles Semester: SoSe 2024
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit