Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Code ist Text oder Die letzten Geheimnisse der beobachtbaren Welt - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2210 Kurztext
Semester WiSe 2022/23 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 12 Max. Teilnehmer/-innen 12
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell(mit_Anmeldebemerkung) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - E-Learningbogen
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 02.12.2022 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 03.12.2022 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 13.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 14.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 20.01.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 307 (Großer Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 03.02.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 04.02.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Fr. 14:00 bis 18:00 c.t. Einzeltermin am 10.02.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Sa. 10:00 bis 12:00 c.t. Einzeltermin am 18.02.2023 Gebäude G (Hauptcampus) - G 409 (Kleiner Seminarraum) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Graf, Guido, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kreatives Schreiben
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP.
Bachelor B.A. Kulturwissensch./kP.
Bachelor B.A. LSKJ
Bachelor B.A. Szenische Künste
Bachelor Literatur (KKP)
Bachelor Literatur (KuP)
Bachelor Literatur (PKM)
Bachelor Literatur (SK)
Master M.A. Lit. Schr. & Lektor.
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MLSL-SB311 TM: Seminar: Autorschaft. Theorie und Diskurs
MLIT-SB312 Mastermodul 1 (ab PO 2014) Prod. u. Inszen. v. Lit., TM 2: Seminar Medien der Inszenierung von Literatur
KLi-LSz Leseszenen
KTTP-DiPra Zeitgen PuD, Digitale Praxen
KTTP-DiPrU Zeitgen PuD, Übung: Digitale Praxen
KTTP-KulDi Zeitgen PuD, Kulturen der Digitalität
KLi-SSz Schreibszenen
KLi-PdG Poetologien der Gegenwart
LSK-Litint Literatur interdisziplinär
LIT-Poet3 Poetik, TM 3: Poetologien der Gegenwart
LSK-DigTex Digitale Textpraxis
LIT-IntDi Literatur, interdisziplinär
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft
Inhalt
Literatur

https://apod.li/

Hannes Bajohr: Schreibenlassen. Texte zur Literatur im Digitalen

Bemerkung

Studienleistung: praktische Mitarbeit

Prüfungsleistung: schriftliche Reflexion der praktischen Arbeit (3.000 Wörter)

Voraussetzungen

Die Teilnahme an diesen Workshops ist begrenzt und bezieht sich auf die gesamte Reihe der Workshops (Die Lehrveranstaltung besteht also aus dieser Workshopreihe, die man sich auch vorstellen kann wie ein Blockseminar aus mehreren Einzelterminen, von denen jeder eben den Charakter eines Workshops hat). Daher ist eine Bewerbung um einen Platz erforderlich. Außerdem ist bei einer erfolgreichen Bewerbung die Voraussetzung zwingend gegeben, an den Workshops verbindlich teilzunehmen.

Die Bewerbung mit Kurzbio und Ausführungen zu evtl. Vorkenntnissen und Motivation ist bitte bis zum 01.11.2022 zu richten an: guido.graf@uni-hildesheim.de

Lerninhalte

"Wie wäre es, wenn ich als Leser selbst entscheiden kann, wie ich einen Text lesen möchte?" Dafür kann man, so Carmen Heger von der Süddeutschen Zeitung, Künstliche Intelligenz einsetzen. Aber wie funktioniert das eigentlich und was muss man dafür können? 
Das versuchen wir in einer Reihe von Workshops mit Expert:innen aus Medien und Wissenschaft herauszufinden.
Code ist Text. Text kann man lesen und zumindest versuchen zu deuten. Wie geht das mit Code? Was haben Code und Kreativität miteinander zu tun? Welche Konsequenzen und Möglichkeiten hat die Kultur der Digitalität auf unsere alltägliche, wissenschaftliche oder literarische Textpraxis?

Eine Workshop-Reihe:

02./03.12.2022: KI im Journalismus - mit Carmen Heger und Dirk von Gehlen (beide: Süddeutsche Zeitung)

13./14.01.2023: Code schreiben – mit den Code Girls

02./03.02.2023: Code/Verstehen – mit Hannes Bajohr und Simon Roloff

10.02.2023: Schreiben auf KI - mit Clara Wolff und Jonas Galm

20.01./18.02.2023: Bookifications – mit Andreas Bülhoff

 

Eine Veranstaltung des Labors für digitale Textpraxis


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 7 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Seminare BA  - - - 4
Übungen BA  - - - 5
Seminare MA  - - - 6
Übungen MA  - - - 7
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit