Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2020
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Social Sound – Interaktive Klang- und Medieninstallation - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 2194 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 15 Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell(am_ersten_Termin) (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (mind. 80%) (?)
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Di. 14:00 bis 16:00 s.t. Einzeltermin am 28.04.2020          
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Schmidt, Jens verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
BKMU-Spez Spezialisierungsmodul, TM 1-4: LV aus dem Angebot des Musikinstituts nach Wahl
MUSX-UEB Modul X, TM : Übung in Verbindung mit einer LV
0ERA-6LP Veranstaltungen mit 6 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Musik und Musikwiss.
FB 2 - Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation
Inhalt
Bemerkung

Alle angemeldeten Studierende erhalten eine Email mit allen Infos zum ersten online-Treffen.

Die Übung steht in unmittelbarem inhaltlichen Zusammenhang mit dem Projektseminar "I am sitting in a room" - Installation, Interaktion, Partizipation; sie kann aber auch unabhängig davon belegt werden.

Jens Schmidt promoviert derzeit am Graduiertenkolleg "Ästhetische Praxis" und ist als Klang- und Medienkünstler Spezialist für interaktive Installationen 

Die Übung besteht aus:
Drei gemeinsamen, digitalen Sitzungen, die erste am 28.4. von 14-16 Uhr.
Zweiwöchigen Tutorial-Einheiten zur selbstorganisierten Bearbeitung
Austausch über die Zwischenergebnisse via Telegram-Messenger (Auch als Desktop-Version ohne Smartphone nutzbar)

Lerninhalte

Social Sound – Interaktive Klang- und Medieninstallation

In Zeiten, in denen die meisten sozialen Kontakte durch digitale Maschinen vermittelt werden, wollen wir uns damit beschäftigen, welche ästhetisch-sozialen Beziehungen wir mit den Maschinen selbst eingehen können – in Form von interaktiver Klang- und Medienkunst. Wir experimentieren mit einfachen Versuchsaufbauten, die wir mit Laptop und Open-Source-Software an uns selbst und potentiell an anderen Haushaltsmitgliedern ausprobieren können. Thematisch greifen wir die aktuelle Corona-Isolation auf und spielen mit Einsamkeit, simulierter Gesellschaft, den Beziehungen, die wir zu unseren technischen Devices aufbauen, sowie wie den Einwirkungen der Geräte auf uns selbst.

Das Web-Seminar wird als E-Learning-Experiment rein digital stattfinden und anhand von dafür produzierten Input- und Tutorialvideos ein selbstorganisiertes Lernen ermöglichen, bei dem wir uns durch das Learnweb und Messenger austauschen. Die Abfolge von Lerneinheiten wird den Blick zunächst auf (nicht explizit interaktive) Klangkunst, dann auf interaktive Klänge und schließlich auf die interaktive Verbindung von Ton und Bild richten, wobei ein individueller Fokus möglich ist.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Durch vorbereitete Beispielprogramme wird es möglich sein, annährend ohne eigene Programmierarbeit zu arbeiten und sich auf die Inszenierung zu konzentrieren. Für technische Interessierte wird ein Einstieg in Open-Source Audio und Video-Software ermöglicht, der durch Hinweise auf weiterführende Tutorials individuell vertieft werden kann (Audacity, Puredata, Processing).


Beispiele:
Frauke Eckhard - KlangKörper
https://fraukeeckhardt.de/klangkoerper/

David Rokeby – Very Nervous System
https://www.youtube.com/watch?v=qdTVQWpH7Mg


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:
Übungen  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit