Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2021
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Französische Philosophie des 20. Jahrhunderts: Die Frage nach der Technik - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Projektseminar
Veranstaltungsnummer 0721 Kurztext
Semester SoSe 2020 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus i.d.R. jedes Semester Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits 3 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - online)
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe) 10.03.2020 - 08.04.2020 23:59:59

Anmeldepflicht
Abmeldung bis Ende VL-Zeit 09.04.2020 16:00:00 - 18.07.2020

Anmeldepflicht
Anmeldung zweite Runde II (Einzelvergabe) 09.04.2020 16:00:00 - 22.04.2020 12:00:00

Anmeldepflicht
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. wöchentlich Hs 27 / Pferdestall - Hs 27/103 (großer Seminarraum) Raumplan Voß      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 18:00 bis 20:00 c.t. wöchentlich   Voß      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Voß, Daniela, Dr. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeiterin, Learnwebbearbeiterin nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Phil.u.Künste interk
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
PH-WGS (Phil) Wahrnehmen und Gestalten/Wahrnehmung und Künste (S)
PH-KMS (Phil) Natur und Kultur/Kultur und Medien (S)
MPI-EuPS Ethik und Politik (S)
MPH-ZWS (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
MPH-PdKS Philosophie der Künste (S)
PH-AM (Phil) Aufbaumodul
PH-Vert (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM
PH-TPS (Phil) Texte und Positionen (S)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Literatur

 

 

Bemerkung

Das Seminar wird digitial über BigBlueButton stattfinden; der entsprechende Link wird vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail zugesandt. Technische Voraussetzungen sind:

– eine stabile Internetverbdindung (Falls das WiFi nicht so gut funktionieren sollte, bitte Kabel verwenden.)

– ein Mikrophon (Die Akustik verbessert sich, wenn ein Headset eingesetzt wird.)

– Bild ist optional, wäre aber wünschenswert.

– Im Falle von Kleingruppenbesprechungen, seid bitte vorbereitet über Jitsi zu kommunizieren. Siehe: https://www.uni-hildesheim.de/rz/jitsi/

Textmaterial und weitere Informationen sind im Learnweb zugänglich.

Die Teilnahme wird bei regelmäßiger Anwesenheit und aufgrund einer kurzen mündlichen oder schriftlichen Präsentation bescheinigt.

Lerninhalte

Zur französischen Philosophie im 20. Jahrhundert zählen nicht nur eine große Bandbreite an Philosophen, sondern auch eine schier unübersehbare Vielfalt an Themen. Deshalb wird uns in diesem Seminar eine spezifische Frage, die Frage nach der Technik, leiten und als Einstieg dienen. Abgesehen von einigen dezidiert als Technikphilosophen zu bezeichnenden Denkern (von Jacques Ellul, Gilbert Simondon bis zu Bernard Stiegler), finden sich auch in den Werken bekannter  Philosophen wie Bergson, Canguilhem, Foucault, Derrida, Lyotard, Deleuze und Guattari viele Bemerkungen zur Technik. Dabei kommt ein erweitertes Verständnis von Technik zum Tragen, insofern Technik auch Techniken oder Praktiken miteinschließt, die ganz unterschiedliche Funktionen wie z.B. die Dokumentation (Schrift), die Disziplinierung, die Sicherheit oder die Kontrolle haben. In dem Seminar werden wir anhand von Textauszügen und Aufsätzen unterschiedlichster Philosophen versuchen, gewisse das französische Denken bestimmende Motive herauszuarbeiten, wie z.B. die Motive von Technik und Macht, oder Technik und Zeit.

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020 , Aktuelles Semester: SoSe 2021
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit