Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Kunstdidaktik:: Plastizieren als narrativer Impuls im Spannungsfeld zwischen Material_Raum_Figur - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar, teilw. Kompaktseminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1843 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 15
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits
Hyperlink   Evaluation Ja - freie Gestaltung
Sprache deutsch
Anwesenheitspflicht Ja (max. 2 Fehltermine) (?)
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 11.04.2024 Gebäude V (Verwaltung) - HC.V.-1.17a (Bildhaueratelier) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 18.04.2024          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 25.04.2024          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 02.05.2024          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 16.05.2024          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 30.05.2024          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 06.06.2024          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 13.06.2024          
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 14:00 bis 16:30 c.t. Einzeltermin am 20.06.2024          
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Metzger, Roland verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LKUB-AM3T3 Aufbaumodul 3, TM 3: Exemplarische Themen der Kunstpädagogik und Kunstdidaktik
MLKU-MM22 Mastermodul 2, TM 2: Kunstpädagogische Praxis und Diskurse im Kunstunterricht der Sekundarstufe 1
MLKU-MM21 Mastermodul 2, TM 1: Kunstpädagogische Praxis und Diskurse im Kunstunterricht der Primarstufe
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung: pro-aktive Mitarbeit / anlegen eines Portfolios (Werkstattbuch) / erstellen gestaltersich-künstlerischer Arbeiten

Modulleistung: Hausarbeit

Lerninhalte

Formbare Materialien ermöglichen mit ihren jeweils spezifischen Eigenschaften ein formgestaltendes Arbeiten, das sich in einem Wahrnehmungs-, Handlungs- und Darstellungsfeld bewegt. Das Entstehen einer plastischen Darstellung kann nach Hubert Sowa gar als ein „mehrfaktorales anthropologisches Grundmuster“ bezeichnet werden, bei dem die Hände und weitere Werkzeuge der Verformung, die Materialbeschaffenheit, Formvorstellungen, die Darstellungsabsicht sowie Körper-Raum-Erfahrungen in ein resonantes Beziehungsgeflecht münden.

Die skizzierten Dimensionen verdeutlichen die kunstpädagogische und kunstdidaktische Relevanz plastischen Gestaltens. Zentraler Inhalt dieses Seminars ist daher das eigene körperhaft-räumliche Handeln, die Auseinandersetzung mit künstlerischen Konzepten und die sich daraus ableitenden didaktischen Strukturen für den Kunstunterricht in der Schule.

Nach einer vielschichtigen Heranführung an die Materialien Ton, Erde und Knete und deren Gestaltungspotential, richtet sich im Seminar der künstlerische und kunstdidaktische Fokus auf die Figur: Hierbei steht die Tierplastik im Vordergrund und das Entwickeln von Erzählanlässen im handelnden Umgang anhand unterschiedlicher didaktischer Settings. Daran anknüpfend entstehen mit verschiedenen Aufbautechniken raumbildende, architektonische Objekte.

Anhand unterschiedlicher Methoden und Reflexionsformate werden die eigenen künstlerischen Prozesse und Erfahrungen beleuchtet und sowohl kunstdidaktisch als auch kunstpädagogisch eingeordnet.

In diesem Seminar wird sowohl im Innen- als auch im Außenraum gearbeitet.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Seminare  - - - 1
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit