Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2024
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Bild und Imagination - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 0726 Kurztext
Semester SoSe 2024 SWS 4
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Master-Studierende (für Bachelor-Studierende geöffnet)
Credits 6 Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja - digitale Veranstaltung
Sprache deutsch
Anmeldefristen Anmeldung (Einzelvergabe)    05.03.2024 - 04.04.2024 23:59:59   
Abmeldung VL-Ende    05.04.2024 16:00:00 - 12.07.2024 23:59:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 14:00 Einzeltermin am 15.05.2024 Neubau Bühler-Campus - BC.LN.3.04 (Konferenzraum) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 10:00 bis 14:00 wöchentlich Gebäude B (Samelson-Campus) - SC.B.0.25 (Seminarraum) Raumplan       15.05.2024:  Ausfallbemerkung nur nach dem Einloggen sichtbar.
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Voß, Daniela, Dr. phil. verantwortlich und durchführend
Weitere Person Zuständigkeit
Learnwebbearbeitung,  nicht durchführend, nicht verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Master M.A. Phil.u.Künste interk
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
PH-KuM2 Modul 6 (BA H): Kultur- und Medienphilosophie (2SWS)
KTTP-AePra Zeitgen PuD, Seminar / Vorlesung: Ästhetische Praxis
KTTP-APoF3 Zeitgen PuD, Übung / Exkursion / Seminar: Ästhetische Praxis oder Formen der Kritik
KTTP-FdKr Zeitgen PuD, Seminar / Vorlesung: Formen der Kritik
PH-Aesth2 Modul 5 (BA H): Ästhetik (2SWS)
PH-Aesth4 Modul 5: Ästhetik Intensivseminar (4SWS)
PH-AesthN Modul Ästhetik (LSKJ/SK)
PH-KMV (Phil+) Kultur und Medien (V)
PH-KuMN Modul Kultur- und Medienphilosophie (LSKJ/SK)
PH-TPV (Phil+) Texte und Positionen (V)
PH-TUP4 Modul 7: Texte und Positionen Intensivseminar (4SWS)
PH-TuPN Texte und Positionen (LSKJ/SK)
PH-WKS (Phil+) Wahrnehmung und Künste (S)
PH-WKV (Phil+) Wahrnehmung und Künste (V)
PH-KuM4 Modul 6: Kultur- und Medienphilosophie Intensivseminar (4SWS)
0ERA-6LP Veranstaltungen mit 6 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
0ERA-8LP Veranstaltungen mit 8 Credits f. ausl. Programmstud. (ERASMUS)
PH-TUP2 Modul 7 (BA H): Texte und Positionen (2SWS)
PH-KMS (Phil+) Kultur und Medien (S)
PH-TPS (Phil+) Texte und Positionen (S)
PH-AM BA H+NF (Phil) Aufbaumodul
PH-Vert BA H (Phil) Vertiefungsmodul Philosophie BA PKM
PKI-Vert MA H PKI Stb. 4, MA FB 2: Wahlmodul / freies Vertiefungsmodul (3 LP)
MPH-PdKV MA H+NF Philosophie der Künste (V)
MPH-PdKS MA H+NF Philosophie der Künste (S)
PKI-Aesth MA H PKI-Modul: Ästhetik
MPI-EuPV MA H+NF Ethik und Politik (V)
MPH-ZWV MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (V)
PKI-ThePh MA H PKI-Modul: Theoretische Philosophie
PKI-PraPh MA H PKI-Modul: Praktische Philosophie
MPI-EuPS MA H+NF Ethik und Politik (S)
MPH-ZWS MA H+NF (Phil) Zeichen und Wirklichkeit (S)
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Philosophie
Inhalt
Bemerkung

Studienleistung: Impulsreferat (ca. 15 Minuten), auch als Gruppenarbeit möglich

möglicher Modulabschluss: Hausarbeit, andere Formen nach Absprache

Voraussetzungen

Vorausgesetzt wir die Bereitschaft zur Lektüre anspruchsvoller Texte und eine entsprechende gründliche Vorbereitung auf die einzelnen Sitzungen.

Lerninhalte

Das Nachdenken über Bilder hat in philosophischen Diskursen zu einer Vielfalt von z.T. konkurrierenden Begriffen und Thesen geführt, die in Abhängigkeit zu der jeweiligen (phänomenologischen, ontologischen, semiotischen, sozialgeschichtlichen, etc.) Perspektive stehen.  

Anhand einer Auswahl von Texten (Bergson, Sartre, Simondon, Deleuze, u.a.) widmet sich das Seminar den folgenden Fragestellungen: Inwiefern ist ein Bild ein Ding oder Objekt? Gibt es darüber hinaus einen Überschuss des Imaginären, einen Sinn, der ein Bild erst zu einem Bild macht? Wie funktionieren Bilder? Sind Bilder Medien, die die Wirklichkeit abbilden (Repräsen­tation)? Müssen Bilder „gelesen“ werden? Transportieren sie eine „Botschaft“? Oder wirken sie als signaletische Materie direkt auf das Gehirn? Welcher Zusammenhang besteht zwischen Bildern, Imagination und der Kreativität von Prozessen? Welche Bedeutung haben Bilder im technologischen Zeitalter? Bewirkt die technische Reproduktion von Bildern einen Verlust ihrer Aura? Oder erlangen Bilder durch ihre digitale Proliferation eine neue Macht?

 

 

Zielgruppe

MA-Studierende


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit