Wenn Sie diesen Text sehen, ist auf ihrem Gerät noch nicht das neue Layout geladen worden. Bitte laden Sie diese Seite neu (ggf. mit gedrückter 'Shift'- oder 'Alt'-Taste) oder in einem 'privaten Fenster'.
Weitere Hinweise unter https://www.uni-hildesheim.de/wiki/lsf/faq/fehler.im.layout.

Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
  1. SucheSuchen         
  2. SoSe 2021
  3. Hilfe
  4. Sitemap
Switch to english language
Startseite    Anmelden     

Conrad Wilhelm Hase und die Architektur des 19. Jahrhunderts in Hannover - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Learnweb   Logo Learnweb
Veranstaltungsnummer 1804 Kurztext
Semester SoSe 2021 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 100 Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits Anmeldung Anmeldepflicht , Vergabe: Manuell (?)
Hyperlink   Evaluation Ja (als gesamte Veranstaltung - Papier)
Sprache deutsch
Keine Anmeldefrist
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mo. 16:00 bis 18:00 c.t. wöchentlich 12.04.2021 bis 12.07.2021  Externes Gebäude - Online-Lehre (ggf. folgt Raumangabe für Ausnahme Präsenzlehre) Raumplan Scholl      
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Person
Kontaktperson (durchführend) Zuständigkeit
Scholl, Christian, Privatdozent Dr. verantwortlich und durchführend
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
LKUB-AM2T2 LA AM 2 / Kunst u. Bildwiss., TM 2: Reflexive künstlerische und wissenschaftliche Praxis zu visuellen Phänomenen der Kultur
LKUB-BM2T1 LA BM 2 / Kunstwiss. u. Kunstgesch., TM 1: Einführung in die Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
LKUB-BM2T2 LA BM 2 / Kunstwiss. u. Kunstgesch., TM 2: Einführende kunstwissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem Themenkomplex
MBK-SB311 Mastermodul, TM 1: Geschichte der Inszenierung von Kunst
MBK-SB312 Mastermodul, TM 2: Funktionswandel von Kunst
MBK-SB322 Mastermodul 2 Verf. d. Vermittlung, TM 2: Künstlerische Vermittlungsstrategien in und mit den Bildmedien
MBK-SB321 Mastermodul 2 Verf. d. Vermittlung, TM 1: Mediale und institutionelle Bedingungen, Verfahren und Prozesse der Vermittlung
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Bildende Kunst und Kunstwiss.
Inhalt
Literatur

Günther Kokkelink: Die Neugotik Conrad Wilhelm Hases. Eine Spielform des Historismus. Erster Teil: 1818 bis 1859 [2. Teil nie erschienen], Hannoversche Geschichtsblätter. N.F. 22, Heft 1/3, Hannover 1968

Günther Kokkelink / Monika Lemke-Kokkelink: Baukunst in Norddeutschland. Architektur und Kunsthandwerk der Hannoverschen Schule 1850-1900, Hannover 1998

Markus Jager / Thorsten Albrecht / Jan Willem Huntebrinker (HG.): Conrad Wilhelm Hase (1818-1902). Architekt, Hochschullehrer, Konsistorialbaumeister, Denkmalpfleger, Petersberg 2019

Bemerkung

Die Prüfungsleistung besteht in einer Klausur.

Lerninhalte

Conrad Wilhelm Hase gehört zu den einflussreichsten Architekten und Denkmalpflegern des Historismus in Deutschland. In Hannover begründete er dasjenige, was als "Hannoversche Schule" in die Kunstgeschichte eigegangen ist. Die Vorlesung widmet sich seinem facettenreichen Wirken als Schlossbaumeister (Marienburg bei Mordstemmen), Kirchenarchitekt, Restaurator und Entwerfer von Ausstattungselementen. Sie kontextualisiert sein Schaffen, das von einer strengen, ethisch aufgeladenen Materialästhetik geprägt war und geht auch auf seine bedeutenden Schüler ein.

Die Vorlesung findet online statt und wird jeweils als Powerpoint-Folie mit eingesprochenen Texten ins Learnweb hochgeladen. Daher kann sie auch asynchron besucht werden. Jeweils in der letzten halben Stunde der Vorlesung findet ein Chat im Learnweb statt, in dem ein Austausch möglich ist.

Studienleistung ist eine chronologische Tabelle der wichtigsten, in der Vorlesung besprochenen historischen Ereignisse (Spalte 1) und, synoptisch zugeordnet, der in der Vorlesung behandelten Bauten (Spalte 2).

Prüfungsleistung ist eine Klausur, die in der letzten Sitzung geschrieben wird.


Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
Impressum      Datenschutzerklärung     Datenschutz      Datenschutzerklärung     Erklärung zur Barrierefreiheit