Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Junger Deutscher Film - Einzelansicht

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar
Veranstaltungsnummer 2036 Kurztext
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr / Zielgruppe Bachelor-Studierende (für Master-Studierende geöffnet)
Credits 3
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum (mögliche Änderungen beachten!) Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 18:00 bis 20:30 s.t. wöchentlich 23.11.2016 bis 01.02.2017  Hs 2a / Theater - Hs 2A/004 (Domäne Theater) Raumplan       14.12.2016:  Ausfallbemerkung nur nach dem Einloggen sichtbar.
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Mi. 18:00 bis 20:30 Einzeltermin am 14.12.2016 Hs 1 / Pächterhaus - Hs 1/007 (Domäne - Blauer Salon) Raumplan        
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export
Do. 18:00 bis 20:30 Einzeltermin am 19.01.2017 Hs 2a / Theater - Hs 2A/004 (Domäne Theater) Raumplan        
Gruppe 1-Gruppe:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Claussen, Jan Torge verantwortlich und durchführend
Dannenberg, Thekla verantwortlich und durchführend
Diekmann, Stefanie, Professor Dr. verantwortlich und durchführend
Jehle, Martin verantwortlich und durchführend
Koltermann, Felix, Dr. phil verantwortlich und durchführend
Künemund, Jan verantwortlich und durchführend
Pfohl, Heidi verantwortlich und durchführend
Voß, Oliver, Dr. verantwortlich und durchführend
Wortmann, Volker, Dr. verantwortlich und durchführend
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester ECTS Kontingent
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP. (PO 2010)
Bachelor B.A. Kulturwissensch./äP. (PO 2014)
Bachelor B.A. Szenische Künste
Bachelor Medien
Bachelor Medien
Bachelor Medien
Bachelor NbFa Medien
LSF - Module
Modulkürzel Modultitel
MED-MK22 Medienkultur 2, TM 2: Bildtheorie und Visual Culture / Bildtheorie und Bildwissenschaft
MED-MK12 Medienkultur 1, TM 2: Mediengeschichte der Einzelmedien und Medienevolution
MED-AEST2 Medienästhetik, TM 2: Vertiefung Medienanalyse
MED-AEST1 Medienästhetik, TM 1: Einführung Medienanalyse
Zuordnung zu Einrichtungen
Inst. für Medien, Theater und Populäre Kultur
Inhalt
Bemerkung

 

Studienleistung: 3 Essays (je drei Seiten) mit einer filmästhetischen Fragestellung je zu einem der diskutierten Filme. Die Verwendung der bis zur jeweiligen Sitzung im Learnweb eingestellten Literatur sowie mindestens zweier selbst recherchierter Texte ist dabei verbindlich.

Prüfungsleistung: Hausarbeit mit filmästhetischer Fragestellung, deren Thema vor Ende der Vorlesungszeit (!) mit einer/m der beteiligten Dozierenden in der Sprechstunde abzusprechen ist. Dazu sollte in jedem Fall ein Exposé von einer halben bis einer Seite Länge eingereicht werden.

Lerninhalte

Auf vielfachen Wunsch der Studierenden (Votum vom Sommer 2016) bietet die Abteilung in diesem Semester eine Veranstaltung zum Thema "Junger Deutscher Film" an. Vorgestellt werden Filme aus den Jahren ab 2003, darunter viele Debüt- und Zweitfilme. Jeder Film wird von einem anderen Mitglied der Abteilung in einer Einführung anmoderiert, gezeigt und anschließend mit den Studierenden diskutiert.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen durchgehend s.t. beginnen und meist erst um 20.30 enden. Geplant sind derzeit folgende Sitzungen:

23.11.2016 Volker Wortmann „Rammbock“ | Regie: Marvin Kren (2010, 63 min); 30.11.2016 Stefanie Diekmann „Der Nachtmahr“ | Regie: AKIZ / Achim Bornhak (2015, 92 min); 07.12.2016 Jan Künemund „Unten Mitte Kinn“ | Regie: Nicolas Wackerbarth (2011, 89 min); 14.12.2016 Jan Torge Claussen „Who Am I – Kein System ist sicher“ | R: Baran bo Odar (2014, 106 min); 21.12.2016 Martin Jehle „Den Wald vor lauter Bäumen“ | Regie: Maren Ade (2003, 81 min) 11.01.2017; Felix Koltermann „Shahada“ | Regie: Burhan Qurbani (2010, 92 min); 18.01.2017 Thekla Dannenberg „Wild“ | Regie: Nicolette Krebitz (2015, 97 min); 25.01.2017 Heidi Pfohl (bis 20h) „Herman The German“ | Regie: Michael Binz (2015, 15 min); 02.02.2017 Oliver Voß „Marder“ | Regie: Sebastian Hilger (2014, 30 min).

 

 


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17 , Aktuelles Semester: WiSe 2017/18